In Deutschland herrscht der Pflegenotstand. Angesichts dieser Situation hat die Bundesregierung eine “Konzertierte Aktion Pflege” beschlossen. Damit sollen die Attraktivität der Pflege verbessert und mehr Mitarbeiter für die Pflegeberufe gewonnen werden. Ziel der Bundesregierung ist es, zum 1. Januar 2020 einen Tarifvertrag Pflege (TV Pflege) für alle beruflich Pflegenden allgemeinverbindlich zu erklären (AVE), d.h. er gilt dann verbindlich, auch für tariflich nicht gebundene Unternehmen.

Um den TV Pflege allgemeinverbindlich zu erklären, muss er zuerst abgeschlossen werden. Hierzu wurde am 14. Juni 2019 eigens die „Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche“ (BVAP) gegründet, die Verhandlungen mit der für die Pflegebeschäftigten zuständigen Gewerkschaft ver.di führen soll.

[… weiterlesen bei HCM ]

Eckhard Eyer schreibt regelmäßig in “Healt&Care Management”